Japan-Tag 2K13 in Düsseldorf

Ja gestern gabs auch noch andere Ereignisse als das vielbeachtete CL Finale Dortmund-Bayern, das zu meinem großen Bedauern auch noch für die Münchener 2:1 ausgegangen ist. Geschmollt hab ich nur kurz, denn der Tag gestern war trotzdem schön. Der Japan-Tag fand wieder wie jedes Jahr in Düsseldorf statt. Und Besucher aus überall her sind gekommen, nicht nur aus dem Sektor (=NRW). Toll! Leider war das Wetter solala, es war immerhin trocken, aber halt auch kalt. Die zumeist sehr jungen Fans (ca. 14-18 Jahre) hatten sehr geile Kostüme an. Von Pokemons über Anime-Figuren bis hin zu Videospiel-Charaktere, bspw. hab ich einen Assassins-Creed-Ableger gesehen. Oder Zelda, der allerdings grimmig geguckt hat. Das ganze hatte am Rhein ein Flair von Festival oder Rock-Konzert, die Jugendlichen saßen alle auf den Wiesen und haben gechillt. Manche hatten selbst bei den Temperaturen knappe sexy Sachen an, und posierten für die Fotografen. Cool oder besser HOT! Am geilsten fand ich die Frisuren, da kann den zumeist  Emo angehauchten japan-verrückten Teens niemand das Wasser reichen. Klar hatten einige Perrücken auf, aber viele hatten auch echte Haare gestylt wie Manga-Figuren. Hammer! Was nicht geil war: Die Preise! Getränke und Essen schlugen Löcher ins Portmonaie. Dennoch hats sich gelohnt. Bis nächstes Jahr auf jeden Fall!

26.5.13 14:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen