Traumhochzeit

Nein, ich spreche natürlich nicht von der gleichnamigen Show aus den 90er, sondern von Tina & Meikels Hochzeit am Samstag. Endlich wieder ein Event, wo alle zusammengekommen sind was ja leider immer seltener der Fall ist. Geheiratet wurde in Eidinghausen, von wo es dann Richtung Wandelhalle ging. Dort haben die beiden nicht nur ein großes Buffet errichten lassen, sondern auch eine wundervoll dekorierte Halle. Kein Wunder, wenn Lari das Kommando über die Deko hat dann kann das nur toll werden. Und so wars auch, ausnahmslos gab es Lob für die schöne Herrichtung des Saals. Aber zurück zur Traumhochzeit, Meikel kam im schicken Anzug und Tina in einem tollen Kleid. Die beiden waren auch sichtlich gerührt und zunächst verständlicherweise auch nervös. Der Eröffnungstanz war zunächst von klassischer Musik untermalt, aber der DJ hat schnell umgeschwenkt zu "For You" von den Disco Boys. Yeah! Von da an ging die Fete richtig los, und die ganze Meute hat gefeiert bis morgens um halb 6. Ich war danach so fertig, auch wenn ich nicht soviel getrunken habe. Aber die Nachwirkungen von der Trainee Feier am Donnerstag war bei mir noch gut zu spüren, daher hab ich mich schön beim Trinken zurückgehalten Übrigens habe ich ein wenig mit meinem Nokia C7 gedreht, die Filme werde ich dann in TV Qualität (480p) auf DVD brennen. Wer also ein Exemplar möchte der soll sich melden

Mein Notebook streikt übrigens in letzter Zeit des öfteren ohne Grund. Ich glaub ich benötige bald mal ein neues, lange wird das Teil (gekauft 2007) es nicht mehr machen fürchte ich. So ein Käse, dabei hab ich es noch nicht mal sooo exzessiv genutzt. Dafür aber momentan mein Nokia C7, denn es hält als Navi und als MP3-Player her. Daher hab ich mir auch ne 16 GB Karte gegönnt, wo ich Songs für über 2 Tage draufgeladen habe. Immerhin kommt das Ding auch mit dem Format von iTunes klar, das ist schon mal hilfreich.

Ja und wo wir doch schon bei Musik sind habe ich noch einen Tipp: "Mr. Saxobeat" von der Rumänin Alexandra Stan. Das Lied ist ja momentan auf Platz 2 der Charts, und es haut echt rein auf der Tanzfläche. Es ist der Beweis, dass der Balkan auf dem Vormarsch ist. Denn schon seit 2010 ist vor allem auch die rumänische Top-Sängerin Inna mit ihren Hits "Sun Is Up", "Hot" und "Love" in den Dance-Charts unterwegs. Und bald werden bestimmt noch viele andere Songs aus dem Balkan den Weg nach Westeuropa finden, denn Rumänien & Co bieten wirklich viele Hammersongs die auch hierzulande auf die Geschmäcker treffen können. In diesem Sinne: Ohren auf!

4.7.11 13:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen